Künstlerische Leitideen 2017

Verehrtes Publikum,

 

was für ein Jubiläum! Die Neuburger Barockkonzerte gehen in diesem Jahr in Ihr 70. Jahr. Für unsere Jubiläumsausgabe haben wir uns einer jahrhundertelangen Geschichte mit wechselseitiger Inspiration angenommen: Barocke „Lustgärten“ als Orte musikalischer Begegnungen stehen als Motto über den 70. Neuburger Barockkonzerte. Gerade in der Barockzeit haben Baumeister, Architekten und viele Künstler mit Ihren Parks und Gärten  wahrhafte „Lust- und Irrgärten“ geschaffen - und dies nicht nur für Könige. Die diesjährigen Neuburger Barockkonzerte begeben sich also auf einen musikalischen Streifzug durch ungewöhnliche Gartenlandschaften, denn die Natur ist Klang und Rhythmus, melodische Linie und harmonisches Geflecht zugleich.

 

­­­­­­­Ganz herausragende Musikerinnen und Musiker mit spannenden Konzertprogrammen haben wir vom 5. bis 8. Oktober nach Neuburg eingeladen: Das Ensemble NeoBarock entführt im Ottheinrichsaal mit seinen Kompositionen in einen „musikalischen Irrgarten“ und erzählt über die besondere Blumenfreundschaft zwischen Telemann und seinem Kollegen Pisendel. Im Kongregationssaal erleben wir ein besonderes „Rendezvous im Lustgarten“, denn die russische Sopranistin Julia Lezhneva wird zusammen mit dem Stargeiger Dmitry Sinkovsky und seinem Ensemble La Voce Strumentale betörende und klangsinnliche Musik zum Besten geben. Das Hildegard Pohl Trio lädt im Birdland Jazzclub in den Bach'schen Swinggarten. Das Ensemble Los Temperamentos beendet das Jubiläumsfest und präsentiert Barockmusik aus der „Alten Welt“ vermengt mit exotischen Kostbarkeiten aus Lateinamerika.

 

Mein Dank gilt auch in diesem Jahr allen öffentlichen und privaten Sponsoren und Förderern, die mit Weitblick und Enthusiasmus für die Zukunft der Neuburger Barockkonzerte eintreten.

 

Mein großer Dank gilt vor allem Ihnen, verehrtes Publikum. Feiern Sie auch in diesem Jahr wieder mit uns, das besondere Jubiläum, das Hörgenuss und Sinnenfreude im Zusammenspiel der Musik vereint. Ich freue mich Sie.

 

Ihre

Jutta Dieing M.A.

Künstlerische Leiterin

 

Karten

online

kaufen

Herausgeber:

Stiftung Neuburger Barockkonzerte

Kulturamt der Stadt Neuburg

Residenzstraße A 66

86633 Neuburg an der Donau

Telefon: 08431/55231

Fax: 08431/55531

1. Vorsitzender Stiftungsvorstand:

Dr. Tobias Böcker

 

Künstlerische Leitung:

Jutta Dieing M.A.

 

Schirmherrschaft: Brigitta Brunner, Regierungspräsidentin

von Oberbayern

 

Organisation:

Kulturamt der Stadt Neuburg

Herausgeber:

Stiftung Neuburger Barockkonzerte

Kulturamt der Stadt Neuburg

Residenzstraße A 66

86633 Neuburg an der Donau

Telefon: 08431/55231  |  Fax: 08431/55531

 

1. Vorsitzender Stiftungsvorstand: Dr. Tobias Böcker

 

Künstlerische Leitung: Jutta Dieing M.A.

 

Schirmherrschaft: Brigitta Brunner, Regierungspräsidentin von Oberbayern

 

Organisation: Kulturamt der Stadt Neuburg

Herausgeber:

Stiftung Neuburger Barockkonzerte

Kulturamt der Stadt Neuburg

Residenzstraße A 66

86633 Neuburg an der Donau

Telefon: 08431/55231  |  Fax: 08431/55531

 

1. Vorsitzender Stiftungsvorstand: Dr. Tobias Böcker

 

Künstlerische Leitung: Jutta Dieing M.A.

 

Schirmherrschaft: Brigitta Brunner, Regierungspräsidentin von Oberbayern

 

Organisation: Kulturamt der Stadt Neuburg