Logo_o_Glanz_2014.eps
Neuburger Barock- konzerte  6. bis 9.Oktober 2016
2016
2016
2016
Webentwuerfe3_02.jpg
header.jpg
Programm 2016
image1.JPG
4 Times Baroque
Jonas Zschenderlein, Violine
Jan Nigges, Blockflöte & Barockoboe
Karl Michael Simko, Violoncello
Alexander von Heißen, Cembalo


4 Times Baroque, das sind die vier jungen Musiker Jonas Zschenderlein,
Jan Nigges, Karl Simko und Alexander von Heißen, die seit 2012
zusammen musizieren. In Neuburg sind sie keine Unbekannten mehr,
haben sie doch bereits Verbindungen zur Sommerakademie, denn 2013
erhielten diese Vier den Publikumspreis beim Biagio-Marini-Wettbewerb.
In ihrem Konzert im Ottheinrichsaal begibt sich das junge Ensemble
4 Times Baroque auf die Fährten der Barockmeister und erkundet eine
sich über drei Generationen entwickelnde Virtuosität, die vor sprühender
Lebendigkeit kaum Luft zum Atmen lässt: Angefangen mit den raffinierten
Verzierungen der frühbarocken Komponisten Falconieri und Merula, über
Stradella, der dem Violoncello zum ersten Mal in der Musikgeschichte eine
gleichberechtigte Stimme zur Violine verleiht, bis hin zu einem der
bekanntesten Schöpfer des Hochbarock, Antonio Vivaldi. Grund genug,
diese Schätze mit einem aus der heutigen Zeit
geschöpften Esprit wieder aufleben zu lassen.
Donnerstag, 6. Oktober 2016, 20.00 Uhr,
Ottheinrichsaal,  Schloss Neuburg
Neuburger Salon

Exklusiv, stilvoll und gesellig:
Salonkonzert im Ottheinrichsaal
Donnerstag
youtube-logo.jpg
Hier können Sie schon vorab
eine Hörprobe auf You Tube genießen.